Au-Pair-Aufenthalt - Aufgaben und Pflichten

Wichtige Informationen für Au-Pairs

Informationen zum Au-Pair-Aufenthalt
Das internationale Au-pair-Abkommen ermöglicht jungen Menschen aus aller Welt für eine Zeit von 6 bis 12 Monaten in einer Gastfamilie zu leben und die Kultur und Sprache des Gastlandes kennen zu lernen.

Leistungen der Vermittlungs-Agentur
Wir unterstützen bei der Abwicklung von Formalitäten und Versicherungen und verfügen über sehr gute, langjährige Kontakte zu den ausländischen Partner-Agenturen.

Betreuung vor Ort
Der erste Ansprechpartner für die Au-pairs bei Problemen ist unsere Partner-Agentur im Gastland. Selbstverständlich können sich die Au-pairs während dem Aufenthalt auch direkt an uns wenden.

Eigenschaften eines Au-Pair

  • zwischen 18 und 30 Jahre alt (unterschiedliche Altersbegrenzungen je nach Gastland)
  • Grundkenntnisse in der Landessprache
  • weitere Voraussetzungen: Kinderlieb, Erfahrung mit Kindern
  • Arbeitszeiten von 5 bis 8 Stunden täglich
  • Bereitschaft 6 bis 12 Monate (Sommer-Au-pairs 1- 3 Monate) im Gastland zu leben


Was soll ein Au-Pair leisten - Aufgaben und Pflichten
Die täglichen Aufgaben sind sehr unterschiedlich und abhängig von der Eigenart und dem Lebensstil der Familie. Im Allgemeinen ist die Mithilfe bei alltäglichen, leichten Hausarbeiten erforderlich - wie:

  • die Wohnung sauber und in Ordnung halten, beim Waschen und Bügeln helfen
  • das Frühstück und einfache Mahlzeiten zubereiten, Geschirr abwaschen
  • die jüngeren Kinder betreuen, sie beaufsichtigen und auf dem Weg in den Kindergarten oder in die Schule begleiten, mit ihnen spazieren gehen oder spielen
  • Mehrmals in der Woche abends babysitten

Krankenversicherung
Der Abschluss einer eigenen Zusatzversicherung (Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung) wird empfohlen


Erforderliche Bewerbungsunterlagen eines Au-Pair

  • Lebenslauf
  • ausgefüllter Au-pair-Fragebogen
  • handgeschriebener Brief an die Gastfamilie in deren Landessprache
  • Fotos mit Familie, Bekannten
  • Nachweis über Kenntnisse der Landessprache (Gastland), bei Au-pair nach Deutschland Goethe Zertifikat
  • Referenzen zu Kinderbetreuung
  • Gesundheitszeugnis
  • Datenschutzerklärung
  • Verpflichtungserklärung
  • Auftrag zur Vermittlung
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Kopie vom Personalausweis
  • Kopie vom Reisepass

 

Ablauf der Vermittlung von deutschen Au-pairs ins Ausland

  • Interessenten erhalten die Informationsmaterialien für einen Au-pair- Aufenthalt im Ausland
  • nach Unterzeichnung und Rücksendung der Verpflichtungserklärung des Bewerbers und nach Eingang der vollständigen Bewerbungsunterlagen werden die Unterlagen mit einer Empfehlung an die Partneragentur im Ausland gesendet
  • die Partneragentur beginnt mit der Suche nach einer Gastfamilie und stellt Unterlagen von einer geeigneten und interessierten Familie zur Verfügung. Diese Unterlagen werden an den Bewerber weitergeleitet
  • hat der Bewerber Interesse an einem Aufenthalt bei dieser Gastfamilie, wird ein Telefongespräch organisiert, so dass zukünftiges Au-pair und Gastfamilie im direkten Gespräch Kontakt aufnehmen können
  • der Bewerber bekommt eine Einladung und Bestätigung zur Vermittlung
  • nach Erhalt der Einladung, Bestätigung wird die Anreise organisiert
mehr erfahren zu Au-Pair Vermittlung AMS Anna-Maria Schlegel Freiburg

Über uns

Die Au-pair Vermittlung AMS wurde im Jahr 2000 von Anna-Maria Schlegel in Freiburg gegründet

 
Notfallnummer - Au-Pair Vermittlung AMS Anna-Maria Schlegel Freiburg

Notfallnummer

In dringenden Notfällen immer erreichbar: +49 800 110 28 72 47

 
Mitgliedschaften - Au-Pair Vermittlung AMS Anna-Maria Schlegel Freiburg

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied in diversen Verbänden und tragen Qualitätssiegel

 
iAllgemeine Infos - Au-Pair Vermittlung AMS Anna-Maria Schlegel Freiburg

Allgemeine Infos

Hier finden Sie die weitergehende Informationen und Antworten auf wichtige Fragen